Über mich

...Baujahr 73

…Mutti von 3 erwachsenen Kindern und Mutter eines besonderen Kindes

… Kinderkrankenschwester aus Überzeugung. Ich arbeite mit Menschen mit Behinderung.

Ausbildung mit 40

…gegen Pflegebitching

...bunt mag ich auch (auf der Haut und in meinem Leben)

…für ein Miteinander in der Pflege …für mehr Toleranz und Inklusion

Katzenliebe

Pflege bedeutet nicht nur Krankenpflege..

Aber jetzt nochmal langsam:

Zugegeben, ich hatte schon einmal einen Blog. (Frau Herzensschwester)

Der ist jetzt weg. Verschluckt vom www auf nimmer wiedersehen.

Für mich erst einmal ein harter Schlag aber wisst ihr, ein Neuanfang hat auch was gutes.

Ich möchte hier und auch auf Instagram ein bisschen Transparenz in den Pflegeberuf bringen. Ja es gibt den Pflegenotstand aber… es wird sich nichts ändern wenn wir nicht aufhören zu jammern. Wenn wir unsere Zukunft nicht selbst in die Hand nehmen, wenn wir nicht endlich in die Welt rufen, wie schön die Pflege ist. Und wir dürfen die Missstände nicht mehr hinnehmen! Müssen uns wehren und darüber sprechen?

Und wir müssen unseren Pflegenachwuchs gut auf seine Pflegezukunft vorbereiten!

JETZT!!

Ich möchte mehr Toleranz für Menschen mit Behinderung. (Ich bin selbst Mama eines besonderen Kindes und auch in meinem Job arbeite ich mit Kindern und Erwachsenen Menschen, die einen besonderen Förderbedarf haben.

Inklusion ist so wichtig und darf einfach kein Nischenthema mehr sein!

Außerdem nehme ich Euch ein bisschen mit.

In mein Leben… in meinen Alltag..in meinen Kopf.

Und denkt dran, Pflege ist nicht nur Krankenpflege …es gibt so viel was wir pflegen sollten…UNS..die Liebe..unsere Erde..

Wenn ihr Wünsche oder Anregungen habt, lasst es mich wissen!

Und wenn ihr einen Gastbeitrag schreiben wollt, meldet euch einfach.

Zum Kontaktformular