Sind wir wirklich für eine Epidemie gewappnet?

Posted: Februar 26, 2020 by Pflegeflow

Ich weiß nicht ob ich lachen oder weinen soll!

„Sollte die Epidemie auf Deutschland übergreifen, sei man gut gewappnet“

Lieber Herr Spahn,

bitte verraten sie mir wie!

Wir schaffen es nicht, uns um die Patienten zu kümmern die aktuell auf uns angewiesen sind.

Kinder können nicht in den Kliniken aufgenommen werden, weil es keine freien Betten mehr gibt.

Menschen sterben allein, weil niemand mehr Zeit hat sie zu begleiten.

Aber wir sind gerüstet für eine Epidemie?

Das ich nie ein großer Freund ihrer Ideen war, sollte bekannt sein.

Ich habe aber immer gesagt:

„Warten wir ab, jeder hat eine Chance verdient“

Ich habe ihre Pläne verstehen wollen, ihre Ideen versucht gut zu finden.

Es klappt einfach nicht.

So sehr wie ich es mir gewünscht habe.. Theorie und Alltag sind weit voneinander entfernt.

Zu weit!

Sie sind die Theorie, ich der Alltag.

Im Falle einer Epidemie sind Sie vielleicht gerüstet.. 

Wir sind es nicht !


Hier kommt ihr zum Beitrag auf Instagram mit wirklich vielen, emotionalen und bewegenden Komentaren.

1 Comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.