Clubhouse, braucht man das?

Posted: Januar 29, 2021 by Pflegeflow

Die neue social Media App Clubhouse ist aktuell DAS Thema.

Es gibt zwei gespaltene Lager.

„Musst du unbedingt haben…“

„Wer braucht denn sowas..“

Mal vorweg.

Clubhouse ist noch nicht für jeden zugänglich.

Aktuell (Januar 2021) gibt es die App exklusiv für Apple Nutzer und Zutritt bekommt man nur durch sogenannte Invites.

Du musst dich also einladen lassen.

(Clubhouse ist aktuell in der Beta Version, bedeutet, das Funktionen und Betriebssysteme nach und nach zugeschalten werden. Man möchte und muss damit eine Überlastung der Server vermeiden. Ich habe gehört, das im März/April auch die Möglichkeit für Android kommen soll)

Ich habe mir diese App in der vergangenen Woche mal genauer angesehen.

(Wie sie aufgebaut ist, wie ihr die verschiedenen Funktionen nutzen könnt beschreibe ich jetzt hier nicht, dazu gibt es schon unzählige Seiten im Netz die das sehr gut erklären)

Clubhouse ist wie Radio zum mitmachen, oder selbst moderieren.

Ich hätte nie gedacht, das ich da so viel mitnehmen, so viel Mehrwert daraus ziehen kann.

Ihr hört den Menschen einfach zu wie sie sich unterhalten, wie sie diskutieren, sich Mut machen, sich connecten. Und ihr könnt mitreden.

Ihr trefft Menschen, die ihr sonst nie getroffen hättet.

Für die Pflege, den Austausch der so wichtig ist, für den Blick über den Tellerrand, für das Sammeln neuer Ideen, für die Sichtbarkeit der Berufe im Gesundheitswesen.

Wenn ihr die Möglichkeit habt, schaut es Euch einfach an.

Wer Bedenken bezüglich des Datenschutz hat, ihr müsst nicht zwingend, wie oft geschrieben, Eure Kontakte zugänglich machen, diese Option könnt ihr auch ausschalten.

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.