Eine Mitmach–Livehypnose zumThema Angst

Posted: Januar 28, 2021 by Pflegeflow

Andreas ist zertifizierter Hypnose Coach, zertifizierter Hypnotherapeut, zertifizierter NLP Coach, Fachkrankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie, Kampfsport-Trainer…..

(Wer mehr über ihn und seine Arbeit erfahren möchte,

auf www.wege-finder.de findet ihr alles was ihr braucht)

Ich durfte ihn im Rahmen meiner Weiterbildung zur Stationsleitung kennenlernen und konnte bereits im Coaching für Führungskräfte viel von ihm mitnehmen.

Auf Instagram werde ich oft zu Strategien gegen Prüfungsangst gefragt. Besonders die Examenssituationen scheinen vielen eine große Hürde darzustellen.

Passend dazu hat Andreas eine Live – Hypnose angeboten.

Ihr könnt diese Session jederzeit durchführen. Es kann nichts passieren und ihr könnt euch auch danach noch an alles erinnern.

Am Anfag des Videos erklärt Euch Andreas alles nochmal genau und wir beantworten ein paar Fragen.

Danke Andreas!

Für diese wirklich wertvolle Stunde.

1 Comment

  • Dennis Februar 24, 2021 at 12:57 pm

    Das war ja mal eine richtig sspannendes Video, vielen Dank dafür! Sehr ermutigend! Ich werde es, wenn ich darf, mit einigen meiner Mitgliedern teilen, die unter Prüfungsangst leiden.

    Das “gut vorbereitet ist halb bestanden” sehe ich übrigens ganz genauso. Ich habe quasi tagtäglich mit Menschen zu tun, die mit Prüfungsangst zu kämpfen haben, und letztlich lässt sich immer irgendwie das Lernen als A und O ausfindig machen. Wer perfekt vorbereitet ist, der profitiert schließlich von der Prüfungsangst.

    Kurz ausgeführt: Neurologische Studien haben gezeigt, dass das menschliche Gehirn in diesem „Angstzustand“ in eine Art Notfallmodus fällt. Alle Kapazitäten werden freigesetzt und sind nur darauf fokussiert, das Überleben zu sichern – in dem Fall, so salopp wie es klingt: Die Prüfung bestehen!

    Wissenschaftliche Studien haben dabei herausgefunden, dass Menschen in diesem Zustand Gelerntes deutlich leichter abrufen können und sich im Allgemeinen viel besser konzentrieren können. Sich diese Prüfungsangst abzutrainieren, ist also nicht nötig. Immer vorausgesetzt, die Angst ist nicht so stark ausgeprägt, dass gar nichts mehr geht.

    In diesem Fall kann so eine Hypnose-Übung wie im Video sicherlich hilfreich sein (in meinem Blogbeitrag befasse ich mich übrigens auch mit ein paar ähnlchen Maßnahmen wie Atemübungen, bzw. gehe tiefer auf das Thema ein, ehe ich hier den Rahmen sprenge: https://ausbilderschein24.de/ausbildereignungspruefung-pruefungsangst/)

    Lange Rede, kurzer Sinn: Das Gefühl der Angst bewirkt, dass ich fokussierter bin und Gelerntes besser abrufen kann. Die Grundfrage muss also immer lauten: Wie lerne ich eigentlich am effektivsten? Danke nochmals für das inspirierende Video!

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.